• slide

#

Prozentuale Aufnahme von Partikeln über die Mundschleimhaut abhängig von der Partikelgröße


RESORPTION ÜBER DIE MUNDSCHLEIMHAUT

Forscher haben durch Tierversuche1) herausgefunden, dass durch die Mundschleimhaut nur Partikel mit maximal 400 nm und einer speziellen Oberflächenbeschaffenheit aufgenommen werden können (siehe Grafik links). Das Aufnahmevermögen liegt hier bei ca. 75 %. Sind die Partikel 500 nm oder größer, so können sie nur noch zu einem sehr geringen Teil aufgenommen werden. Noch größere Partikel können nicht mehr durch die Mundschleimhaut resorbiert werden.

 

Alle Produkte von Apurano werden mit der Technologie PuranoTec hergestellt und mittels eines AktivSprays auf die Mundschleimhaut und unter die Zunge gesprüht. Nach der Applikation des Produkts auf die Mundschleimhaut können die Inhaltsstoffe schnell in die darunterliegenden Gewebsschichten gelangen. Sie werden über die Blutgefäße der Mundschleimhaut direkt in die obere Hohlvene transportiert und damit in den Blutkreislauf gebracht.

Pulverprodukte hingegen werden ausschließlich im Magen-Darmtrakt aufgenommen und daher von der Leber verstoffwechselt und biochemisch verändert.

Prozentuale Aufnahme von Partikeln über die Darmschleimhaut abhängig von der Partikelgröße